Direkt zum Hauptbereich

Umschlagtäschchen

Gerne verschenke ich Kleinigkeiten an Menschen aus verschiedenen Gründen: um Danke zu sagen, um jemandem Trost zu spenden oder eine Freude zu machen, ... bloss leider bin ich absolut keine Dekorations- oder Verpackungsfee. Oftmals verschenke ich auch Gutscheine für etwas selbergemachtes, eine gemeinsame Aktivität oder dergleichen und da fällt mir das mit dem nett überreichen immer besonders schwer.


Vor kurzem bin ich da aber auf eine Verpackungsidee gestoßen, die ich dafür gut nutzen kann - die Snappy Coin Purse, für die ich ein Tutorial und Schnittmuster hier entdeckt habe. 
 

Der Gutschein kommt da hinein und eine nette Kleinigkeit und derjenige kann die dann auch als kleine Geldbörse oder Aufbewahrung nutzenb oder sie einfach weiter verschenken. Ich finde ja auch eine prima Idee für den Muttertag und ja - natürlich kann man das auch prima zum Resteverwerten nutzen.




Ich habe einmal den Gestaltungsvorschlag aus dem Tutorial genutzt und einmal einfach ein Reststück von JellyRollStreifen verwendet - hier ist einfach alles möglich in allen Kombis, ob Ton in Ton oder kunterbunt.

Kommentare

  1. Tolle Täschchen. Danke für den Tipp!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hej ingrid,
    Das sind ja praktische kleine täschchen, danke für das schnittmuster! .bin gerade in deutschland und kann nicht so viel kommentieren :-) ganz Lg aus der Heimat Ulrike :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen