Direkt zum Hauptbereich

DIY: kleine Eulenanhänger aus Stoffresten


Letzten Monat konntet ihr leider hier nichts von mir lesen, ich war krankheitsmässig etwas aus der Bahn geworfen....
Aber - heute habe ich etwas für Euch!
süsse, kleine Eulen aus Stoffresten....
Sie sind fix genäht und man kann wirklich auch kleine Reste verarbeiten.
Die Anleitung und das Schnittmuster könnt ihr Euch gratis herunterladen (Link am Ende des Posts).


Sie sind ideal als kleines Geschenk, als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler....


Die Beine werden aus Wollfäden gemacht und als Hänger näht man einfach ein Stück Webband ein.
Die kleinen Flügel,das Herz, die Augen und der Schnabel bestehen aus Filz
Auch hier kann man prima Reste verwerten.
Die Augen werden einfach aufgestickt, man kann sie bestimmt auch aufkleben.


Mal sehen, was ich mit den drei Nachteulchen anstelle, für ein Wichtelpaket auf der Arbeit wären sie auch prima geeignet...
Ich freue mich über ganz viele kleine Eulen von Euch! 


verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare

  1. Liebe Ulrike,

    deine Eulchen sehen total süß aus...da hast du mich ja direkt an der Angel...bei Eulen kann ich einfach nicht wiederstehen. :)

    Viele liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    die kleinen Eulen sind herzallerliebst und hier kann man wirklich wunderbar auch kleinste Reste verarbeiten!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    die kleinen Eulen sind ja Zuckersüß.

    Ich hoffe das es dir jetzt wieder richtig gut geht.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Die Eulen sind aber auch zu niedlich. Danke für den Link.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ein hübsches Resteprojekt ... möge die Weisheit mit euch sein :-)... Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike, die Eulen sind ja niedlich. Sehr hübsch.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie süß! Eine richtig niedliche Resteverwertung!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen